mobiles Siegel
10.259
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Fahrschulen in Rheinböllen, Boppard im Kreis Rhein-Hunsrück-Kreis

Anzeige
Infos zu Fahrschule-Caspar

Fahrschule-Caspar

Marktstraße 55
55469 Simmern/Hunsrück


Infos und Angebote


Anzeige


Rheinland-Pfalz


Jetzt als Fahrschule auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
55430 Urbar Dellhofen, Engehöll, Langscheid, Oberwesel, Perscheid, Urbar, Weiler-Boppard
55432 Niederburg Damscheid, Niederburg
55469 Simmern Altweidelbach, Belgweiler, Bergenhausen, Birkenhof, Budenbach, Heidehof, Holzbach, Horn, Klosterkumbd, Mutterschied, Nannhausen ...
55471 Tiefenbach Biebern, Fronhofen, Keidelheim, Külz, Kümbdchen, Neuerkirch, Ravengiersburg, Reich, Sargenroth, Tiefenbach, Wüschheim
55481 Dillendorf Dillendorf, Hecken, Kirchberg, Kludenbach, Lindenschied, Maitzborn, Metzenhausen, Nieder Kostenz, Ober Kostenz, Reckershausen, Rödern ...
55487 Sohren Dill, Laufersweiler, Niedersohren, Sohren, Sohrschied
55490 Gemünden Gehlweiler, Gemünden, Henau, Mengerschied, Rohrbach, Wildburg, Woppenroth
55491 Büchenbeuren Büchenbeuren, Niederweiler, Scheid, Wahlenau
55494 Rheinböllen Benzweiler, Dichtelbach, Erbach, Liebshausen, Mörschbach, Rheinböllen, Wahlbach
55497 Schnorbach Ellern, Schnorbach
56154 Boppard Bad Salzig, Boppard, Buchenau, Buchholz, Herschwiesen, Hirzenach, Holzfeld, Hübingen, Oppenhausen, Rheinbay, Udenhausen ...
56281 Emmelshausen Dörth, Emmelshausen, Hungenroth, Karbach, Schwall
56291 Leiningen Badenhard, Bickenbach, Birkheim, Hausbay, Kehlenmühle, Kisselbach, Laudert, Leiningen, Lingerhahn, Maisborn, Mühlpfad ...
56329 Sankt Goar Biebernheim, Fellen, Gründelbach, St Goar, Werlau
56869 Mastershausen Mastershausen

Wussten Sie schon?

Rhein-Hunsrück-Kreis - Crashkurse durch Intensiv- oder Ferienfahrschule

Fahrschule / Fuehrerschein Sie möchten den Führerschein in kürzester Zeit in Ihren Händen halten? Fragen Sie in einer Fahrschule Ihrer Wahl, ob solch ein Service angeboten wird und stimmen Sie ggf. Ihren Wunschtermin gleich ab. Die Ausbildung erfolgt meist in einem zweiwöchigen Ganztagesunterricht; eine eventuell notwendige Verlängerungswoche sollten Sie einplanen. Es werden täglich 2 Doppelstunden Theorie und je nach Bedarf täglich 6 bis 8 Fahrstunden durchgeführt. Sie erhalten eine intensive Betreuung beim Lernen der Bögen für die theoretische Prüfung. Ihre theoretische wie auch praktische Prüfung können Sie jedoch erst ablegen, wenn Sie eine Genehmigung durch Ihr zuständiges Einwohnermeldeamt haben, bei dem Sie mindestens 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn einen Antrag stellen müssen.